Wendy Tapp, Ricarda Dreier: Zeitgemäße Fortbildungskonzepte für Lehrer*innen oder: Lernen in und aus der Krise

Wendy Tapp, Ricarda Dreier

#Kollaboration, #LipperDigital, #FoBi

Zeitgemäße Fortbildungskonzepte für Lehrer*innen oder: Lernen in und aus der Krise


Egal, welche Einschränkungen in den nächsten Wochen und Monaten im öffentlichen Raum und in den Schulen bestehen bleiben, man kann davon ausgehen, dass für einen langen Zeitraum für Lehrer*innen keine regulären Fortbildungen als Präsenzveranstaltungen stattfinden werden.
Nutzen wir doch die aktuellen Herausforderungen als Chance, nicht nur für Unterricht, sondern auch für Lehrer*innenfortbildungen neue Konzepte zu entwickeln!
Wie können zeitgemäße Fortbildungsformate konkret aussehen? Wie können Lehrer*innen motiviert werden, sich auf offene Formate einzulassen, um eigene Lernprozesse nachhaltig zu gestalten? Diese und weitere Fragen wollen wir mit euch diskutieren und eine Konzeptidee vorstellen, wie Fortbildungen konkret unter den Bedingungen des Distanzlernens (und darüber hinaus) aussehen könnten.

Zeitgemäße Lehrer*innenfortbildung versuchen wir auf mehreren Wegen zu realisieren: An unseren Schulen als Mikrofortbildungen, in Form von regionalen Netzwerktreffen bei #Lipperdigital oder im Rahmen unserer Arbeit im Kompetenzteam des Kreises Lippe. Außerdem essen wir gerne zusammen Schnitzel.

Wie sehr interessiert Dich diese Session?

Klicke auf die Daumen und zeige Dein Interesse!