barcamp.digital

04.04.2020, 14:00-18:00 Uhr

Online

Das digitale Barcamp für alle, die sich heute vernetzen und austauschen wollen.

Sessionplan für das nächste Barcamp

Wann startet welche Session? Wir arbeiten gerade daran, das Barcamp-Format mit gemeinsamer Sessionplanung voll digital abzubilden. Bis wir soweit sind gibt es einfach vier Sessions hintereinander. Hier findest, wer wann welches mit welchem Thema eine Session anbietet. Wir verwenden jetzt vorerst die Software Zoom. Um am Barcamp teilnehmen zu können, musst Du dem Link unten folgen. Dann lädst Du bei Zoom eine Datei herunter, in der die Barcamp-Session gestartet wird. Es wird nichts installiert.

Bisher wurden noch keine Sessions ausgewählt.

Schlage Deine eigene Session vor

Du willst eine Session vorschlagen? Super! Trage dich hier ein. Stelle den Leuten Dich und Dein Thema vor.

Stimme über die Sessions ab

Hier sagst Du den anderen, welche Sessions Dich interessieren. Stimme hier über die Sesisonangebote ab. Die vier Sessionvorschläge mit den meisten Daumen starten beim nächsten Barcamp. Einfach auf den Titel klicken und nach oben wählen.

Das hier sind die Sessionvorschläge

über barcamp.digital

Warum gibt eigentlich ein digitales Barcamp? Wer sind die Menschen und Gedanken dahinter?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi. Lorem ipsum dolor sit amet,

Das Orgateam

2019-10-19-Netzkulturfestival-Freiburg-Photo-by-Fionn-Grosse-08h-40min-38s-905274-e1580399829838

Solveig

ist Projektkoordinatorin im jüngsten Amt der Stadt Freiburg, dem DIGIT. Dort ist sie mit ihrem Team für die Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie für Freiburg verantwortlich. Neben ihrem beruflichen Alltag drückt sie gerade erneut die Schulbank, im Masterstudiengang BWL an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. Hier findet sie rund um die Themen Organisationsentwicklung und Kunst in der Unternehmensführung neue Inspiration. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für das Barcamp Lernräume und in der Bürgerinitiative freiburg_gestalten, die sich mit der digitalen Transformation und der damit einhergehenden gesellschaftlichen Herausforderung auseinandersetzt. Hierbei entstand auch die Idee für das Netzkulturfestival, bei dem sie ihre langjährige Erfahrung im Konferenz- und Veranstaltungsmanagement einbringt.

2019-10-19-Netzkulturfestival-Freiburg-Photo-by-Fionn-Grosse-08h-36min-55s-905169-e1580399735612

Dejan

unterrichtet Chemie, Geschichte, Mathematik und Ethik an der Pestalozzi Realschule in Freiburg. Zusätzlich arbeitet er in Freiburg als SMV BAG-Leiter und Fachberater für Schul- und Unterrichtsentwicklung beim Staatlichen Schulamt und als SMV-Beauftragter beim Regierungspräsidium. Für das Kultusministerium Baden-Württemberg entwickelt und setzt er Fortbildungsmodule im Rahmen der Fortbildungsoffensive Digitalisierung an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen um. Zum Themenbereich zeitgemäße Bildung im digitalen Wandel arbeitet er als Kolumnist für das change-Magazin und das Deutsche Schulportal, gibt Workshops, bloggt, hält Vorträge oder organisiert und moderiert Veranstaltungen. Netzpolitsch ist er bei D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt Zuhause und im Vorstand. Ihn beschäftigt außerdem die Frage, wie man kommunal den Herausforderungen der gesellschaftlichen Neuordnung durch die digitale Transformation begegnet.

2019-10-19-Netzkulturfestival-Freiburg-Photo-by-Fionn-Grosse-08h-27min-52s-905022-e1580399684806

Jonathan

Ist Selbständig und Gründer von „Gesellschaftsmacher“.

Er ist Experte für Kampagnenmanagement und Beteiligungsformen jeglicher Art.  Seine Wurzeln, liegen in der Demokratieförderung und politischen Bildung.  Die abwechslungsreiche Arbeit an diversen Projekten mit Menschen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen prägen seinen Arbeitsalltag. Um die Gesellschaft auch in Zukunft positiv nach vorne zu entwickeln, braucht es neue Formen der Zusammenarbeit, Kommunikation und ein besseres Verständnis der Netzkultur. Das n_f_f_g wird hier ganz sicher tolle Impulse liefern!

2019-10-19-Netzkulturfestival-Freiburg-Photo-by-Fionn-Grosse-08h-25min-15s-904987-3

Benedikt

brennt für das Web und dessen Kultur und Möglichkeiten. Er unterrichtet E-Commerce Kaufleute an einer beruflichen Schule in Freiburg im Fach Informatik, Internet und Design. Früher hat er in der maschinellen Sprachverarbeitung und als IT-Berater gearbeitet. Seine Leidenschaft und sein Know-How versucht er heute an die SchülerInnen weiterzugeben. Für das Kultusministerium entwickelt er Fortbildungsmodule im Rahmen der Fortbildungsoffensive Digitalisierung an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen und setzt diese um.

barcamp.digital ist ein Projekt von